Sehr geehrte Kunden, Partner und Freunde

Wir hoffen, dass dieser Newsletter Sie in guter Gesundheit vorfindet und dass Sie, Ihre Familie und Kollegen die Corona-Krise unter den bestmöglichen Bedingungen überstanden haben. Wir hoffen auch, dass Sie schrittweise eine Rückkehr in die Normalität planen können.

Die Schweiz befindet sich zurzeit in einer Lockerungsphase der Massnahmen betreffend Covid-19. Gerne möchten wir wissen wie es Ihnen geht und mit Ihnen über unsere Erfahrungen in dieser aussergewöhnlichen Zeit sprechen.

Als die ersten Empfehlungen der Bundesregierung bekannt gegeben wurden, haben wir sofort die notwendigen Schritte unternommen, um das Risiko der Virusverbreitung an unsere Mitarbeiter und Kunden zu minimieren. Dank der Digitalisierung, die bei Sensile Technologies SA vor langer Zeit umgesetzt wurde, waren unsere Mitarbeiter im Homeoffice genauso effizient wie im Büro und konnten die Anfragen unserer Kunden mit der gewohnten Servicequalität beantworten.
Nur das Logistikteam war jeden Tag anwesend, um die Lieferung der Bestellungen zu garantieren. Die Tür unserer Büros blieb jedoch für jeden Mitarbeiter offen, der ins Büro kommen wollte, sei es, um die schöne Aussicht zu geniessen, ein paar Worte zu wechseln oder einfach nur, um von zu Hause zu fliehen…

Ab Mitte April, mussten wir allerdings die wenigen Wochen des Produktionsstillstands der meisten unserer Unterlieferanten in Kauf nehmen. Zusätzlich zum Mangel an ausreichendem Material sahen wir uns mit einem erheblichen Anstieg der Bestellungen unserer Kunden im April und Mai konfrontiert. Infolgedessen haben wir derzeit mit Lieferverzögerungen zu kämpfen. Und sofern es in den kommenden Wochen nicht zu einer zweiten Kontaminationswelle kommt, erwarten wir eine Rückkehr zur Normalität innerhalb der nächsten 4 Wochen.

Mit Stolz können wir verkünden, dass wir beschlossen haben, alle unsere Mitarbeiter zu behalten. Wir sind sogar auf der Suche nach zusätzlichen Ingenieuren (R&D- und Software-Projektleiter, Firmware), die unsere Entwicklungen unterstützen sollen. Falls Sie jemanden kennen, der daran interessiert sein könnte, zögern Sie bitte nicht, ihm/ihr folgenden Link zu schicken: https://www.sensile.com/de/offene-stelle/

Um die neuen Ingenieure bestmöglich empfangen zu können bei gleichzeitigem Wachstum, konnten wir grosszügige Büros mit der gleichen herrlichen Aussicht auf den Genfersee und Mont Blanc übernehmen, in denen die räumliche Distanzierung gewährleistet ist.

Wir freuen uns darauf, zur Normalität zurückzukehren und wieder Treffen mit unseren Kunden vereinbaren zu können, denn nichts geht über den menschlichen Kontakt. Die kommenden Monate werden bereits sehr intensiv, da wir eine stark steigende Nachfrage nach unseren Lösungen feststellen. In der Tat haben viele Kunden erkannt, wie wichtig die Digitalisierung ihres Geschäfts ist, und dazu benötigen sie die Daten, die durch unsere Lösungen zugänglich sind. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten und unterstützen Sie sehr gerne bei Ihrem Digitalisierungsprojekt.